Neue Bearbeitungszentrum WHT 110 C

Am Mittwoch, den 15. März 2017 hat die Gesellschaft TOS VARNSDORF a.s. weltweit zum ersten Mal das neue Bearbeitungszentrum WHT 110 C vorgestellt.

Das geschah anlässlich einer Konferenz mit Handelsvertretern der Firma TOSmeet 2017, an der sich 62 Vertreter aus der ganzen Welt beteiligten.

Das vorgestellte Bearbeitungszentrum WHT 110 C ist das erste Glied der neu konzipierten Reihe von Bearbeitungsmaschinen WHT 110 / 130 (C). Es handelt sich um eine Horizontalbearbeitungsmaschine, die für die anspruchsvollsten Operationen geeignet ist, welche genaues Bohren, Gewindeschneiden, Karusselldrehen oder Fräsen erfordern. Die Maschinen der Reihe WHT können als Bearbeitungszentren mit einer umfangreichen Skala zusätzlicher Vorrichtungen konzipiert werden, zum Beispiel mit automatischem Austausch der technologischen Paletten, von Werkzeugen, eigenem Zubehör, zusätzlichen Karusselltischen und mit einer Reihe weiterer Ergänzungen, die auch die Bedürfnisse bei den anspruchsvollsten Anwendungen in solchen Zweigen wie der Luftfahrtindustrie, der Energiewirtschaft, Erdarbeiten, der Erdölindustrie und dem allgemeinen Maschinenbau befriedigen. Diese „Multitasking-Maschinen“ sind für Stück- und auch Serienproduktion geeignet.

Das Bearbeitungszentrum WHT 110 (C) ist eine eingehauste Fräs- und Bohrmaschine mit T-förmiger Anordnung der Bettungen mit querverstellbarem Drehtisch bzw. Palette oder Karusselltisch und längs verstellbarem Gestell. Die Maschine ist in einer kompakten Einheit konzipiert, in der auch die Spanwirtschaft und der Kühlflüssigkeitsumlauf integriert sind. In der Grundausführung hat die Maschine 5 voll gesteuerte Achsen und CNC-gesteuerte Umdrehungen der Spindel mit der Möglichkeit ihrer Winkelpositionierung. Standardgemäß wird sie durch das Steuersystem HEIDENHAIN iTNC 530 HSCI (oder TNC 640) gesteuert und ist mit AC-digitalen Stellantrieben für den Antrieb der Vorschübe und mit AC-digitalem Spindelantrieb der Firma Siemens ausgerüstet. Auf Wunsch des Kunden kann die Maschine auch mit einem anderen Steuersystem (z.B. Sinumerik 840 D SL usw.) ausgestattet werden. Die Maschine wird auch in „linker“ Ausführung, d.h. mit Spindelstock zur linken Hand der Bedienung (gesehen vom Standplatz der Bedienung zur Bearbeitungsstelle) angeboten.

Den Gästen wurden die Fähigkeiten der Maschine bei den Technologien des Fräsens, Bohrens und Ausbohrens (alles von einer Spindel und auch vom Fräskopf) und des Karusselldrehens vorgeführt. Das Bearbeitungszentrum WHT 110 C hat alle Anwesenden sehr beeindruckt, insbesondere durch die kurzen Austauschzeiten der Werkzeuge und Paletten, ebenso auch durch die Arbeitsvorschübe und Schnellvorschübe. Die Firma hat eine sehr produktive und für die Kunden attraktive Maschine auf den Markt gebracht, wovon nicht nur das Interesse der Handelsvertreter zeugt, sondern vor allem auch einige Bestellungen bereits in den ersten Tagen nach der Vorstellung dieses neuen Bearbeitungszentrums.

 

 

TOS Varnsdorf a.s.

Říční 1774
Varnsdorf 407 47
Tschechische Republik

Reg. No.: 27327850
VAT: CZ 27327850

Tel.: +420 412 351 111
Fax: +420 412 351 490
email: info@tosvarnsdorf.cz

GPS: 50°53’21.795 N
14°37’24.579 E

Handelsnetz

Service

Garantiereparaturen
e-mail: service@tosvarnsdorf.cz
Tel: +420 412 351 299

Reparaturen nach der Garantiezeit und Dienstleistungen
e-mail: sale-service@tosvarnsdorf.cz
Tel.: +420 412 351 230

Ersatzteile
e-mail: spare-parts@tosvarnsdorf.cz
Tel.: +420 412 351 234

© 2019 TOS Varnsdorf a.s. - Webdesign: WebActive s.r.o.